zurück


Fortbildung| Viehhändler und Lieferanten absolvieren Sachkundekurs

Im November 2016 fand am Vion Standort Buchloe eine Schulung zum sachkundigen Töten von Rindern statt. Den 17 Teilnehmer wurde praktisches und theoretisches Wissen über das sachgerechte und schnelle Töten von verunfallten Tieren auf ihren landwirtschaftlichen Betrieben vermittelt. Damit kann den Tieren im Falle von Unfällen auf den landwirtschaftlichen Betrieben unnötiges Leid erspart werden.

Die A. Moksel GmbH Buchloe veranstaltete den eintägigen Kurs für seine Lieferanten in Zusammenarbeit mit dem bsi Schwarzenbek unter Leitung von Frau Dr. von Holleben. Die mündlichen und praktischen Prüfungen wurden von ihr und Herrn Dr. Brehm vom Veterinäramt Marktoberdorf abgenommen. Das bsi Schwarzenbek ist ein Beratungs- und Schulungsinstitut für Tierschutz bei Transport und Schlachtung.