zurück


Medien | Vion öffnet Dry Aged Lager

Das Redaktionsteam des renommierten Wissenschaftsmagazins Galileo auf Pro7 strahlte ihm Dezember einen Beitrag zu Dry-Aged Beef aus. Als Drehort wurde die Reifeproduktion des Vion-Standortes Hilden mit dem dortigen Dry-Aged-Lager – auch die Schatzkammer genannt – ausgewählt. Im Mittelpunkt steht der Betriebsleiter Michael Thomas. Am dortigen Standort kommen die sorgfältig ausgewählten Teilstücke der Färse an, die dann in einem aufwändigen Prozess zu Dry Aged Beef reifen. Vion öffnet gerne die Türen zur Produktion, da dies auch Teil der Transparenzinitiative des Unternehmens ist.

Dieser gut erklärte und sachlich produzierte Beitrag wurde am 6.12.2017 ausgestrahlt und ist in der Galileo-Mediathek abrufbar unter: www.galileo.tv/video/dry-aged-beef-das-fleisch-fuer-steakliebhaber/